Kurse


Tänzerische Früherziehung

Für Kinder ab 3 Jahre

Die ersten Tanzschritte erlernen die Kleinsten spielerisch mit Hilfe von Geschichten, Sprüchen und Mitmach-Liedern. Die Kinder lernen ihre einzelnen Körperteile bewusst zu bewegen und stillen ihren natürlichen Bewegungsdrang. Grundlage bildet hier das klassische Ballett. Kreativität, Musikalität und Gruppengefühl wird so von Anfang an trainiert. 


Klassisches Ballett

Kinder

Die Kleinsten lernen spielerisch die ersten Grundelemente des Balletts, daneben werden Musikalität und räumliches Vorstellungsvermögen geschult. Die Fantasie der Kleinen wird angeregt und gemeinsam kleine Tänze einstudiert. 

Jugendliche und Erwachsene

Mit einem Exercise an der Stange trainieren wir die Technik des klassischen Tanzes. Mit Übungen in der Mitte und kleinen Choreografien in der Gruppe wenden wir dann das Erlernte an und können so die Schönheit und Eleganz des klassischen Balletts genießen. 



Jazz

Kids

Ab 8 Jahren. Körperbeherrschung, Beweglichkeit und Musikalität werden hier zu fetziger Musik trainiert. Eine kleine Choreografie ist ebenso fester Bestandteil wie das Techniktraining zu Beinarbeit, Balance, Koordination und Körperspannung. 

Jugendliche und Erwachsene

FunkyJazz, StreetJazz, LyricalJazz, wir nutzen alle Facetten, um den Tanz so aufregend wie möglich zu gestalten. Körperbeherrschung, Musikalität und Emotionalität stehen hier im Mittelpunkt. Neben einem Techniktraining zu Drehungen, Beinwürfen, Sprüngen und mehr erlernen wir eine Choreografie und kommen in den vollen Tanzgenuss. 



Modern

Kids

Ab 10 Jahre. Die Kinder lernen zunächst unterschiedliche Bewegungsformen kennen und so ihren Körper bewusst einzusetzen. Der Moderne Tanz ist fließend, frei, bedient sich unterschiedlicher Einflüsse und nutzt die Ausdruckskraft des Körpers. Bodenelemente sowie Übungen im Raum bilden den Hauptteil der Stunde. Eine Choreografie verbindet dann alles Erlernte.

Jugendliche und Erwachsene

Mit zunehmendem Alter und Niveau werden die Übungen komplexer und raumgreifender. Weiche und geerdete Bewegungen verbinden sich mit emotionalem Ausdruck. Durch Bodenelemente, Diagonalen und Schrittfolgen erlernen die Schüler Koordination, Kraft und Dehnung. Eine Choreografie verbindet alles Erlernte.



HipHop

Kids

Kinder wollen sich bewegen, sich auspowern. Beim HipHop Kurs nutzen die Kids ihre Energie für kraftvolle Bewegungen, lernen was es heißt, Rhythmen zu tanzen und eifern den Großen nach, wenn es darum geht, der Coolste auf der Tanzfläche zu sein. Kraftübungen, Grundschritte und Choreografien sind fester Bestandteil der Stunde.

Jugendliche und Erwachsene

Im HipHop Kurs lernen die Schüler zunächst, was es heißt, locker zu tanzen, den flow und bounce zu nutzen, doch gleichzeitig explosiv und dynamisch zu wirken. Nach einem Warmup und der Wiederholung von Grundelementen bildet das Einüben einer ausdrucksstarken Choreografie den Hauptteil der Stunde. 



Dance Fitness

Das klassische Fitnesstraining kombiniert mit Tanzelementen bietet der Dance Fitness Kurs. Ausdauer, Kraft und Koordination wird hier gleichermaßen trainiert. Schweißtreibende Choreographien, welche direkt nachgetanzt werden, sorgen für Bewegung und Pulssteigerung von der ersten Minute an. Lateinamerikanische Rhythmen und Bewegungen werden mit HipHop Elementen gemischt und daraus abwechslungsreiche Tänze geschaffen.